THE DAY THE SUN STOOD STILL ...

Theodizee - Wie kann Gott das Böse in der Welt zulassen!


 Wovor Meisterdenker Immanuel Kant als Philosoph scheute, ist für Muslime ein leicht zu lösendes Problem. Immer wieder sagen Leute: »Wir können angesichts der vielen Übel dieser Welt nicht gläubig sein, weil wir nicht glauben können, daß ein barmherziger Gott sie, wenn es ihn gäbe, zulassen würde!« – Dies ist ein ernstes Problem, von dem es heißt, Epikur hätte es folgendermaßen formuliert: »Entweder will Gott die Übel beseitigen und kann es nic...

Infamie des Mainstreams oder wie ich mich des SPIEGELs entledigte

Im jetzt beginnenden Monat wird es mit Blick auf "9/11" wieder einmal zur Sache gehen, will sagen, werden von den großen Medien einmal mehr haargenau dieseben Nebelkerzen gezündet werden wie alle Jahre wieder. – Es war genau diese Infamie des Mainstream-Journalismus gewesen, die meinen Blick auf jenes Ereignis damals nur hatte schärfen können. Und es war die Dreistigkeit gewesen, mit der SPIEGEL-Schreiberlinge den ehrenwerten Dr. Andreas von Bülo...

Vor 200 Jahren: die wahhabitische Plünderung von Karbala


Zu den grausamsten Taten der modernen islamischen Geschichte gehört die Plünderung von Karbala im Jahr 1802. Leider ist dies den meisten Muslimen nach wie vor kaum bekannt. In einer Zeit, in der das kulturelle und religiöse Erbe der muslimischen Welt wieder einmal ernsthaft bedroht ist, in der Schreine und Moscheen von selbsternannten heiligen Kriegern und Kalifen unserer Zeit mit Bulldozern niedergewalzt werden, ist es jedoch wichtiger denn je,...

"DER WEG DER MEISTER" - Kritik einer F.A.Z.-Besprechung

Auch wenn ich mich als Verleger des besprochenen Buches über die wohlwollende Besprechung in der F. A. Z. gefreut habe, gibt es doch einen wichtigen Punkt grundsätzlicher Kritik daran, den ich im folgenden ausführe.
Wolfgang Günter Lerch hat in der F.A.Z. vom 30. 10. 2012 das Buch von M. Hisham Kabbani “Der Weg der Meister – Geschichte und Vermächtnis der erhabenen Großscheichs des Naqshbandi-Ordens” unter dem Titel “Das Herz des Menschen ist sei...

Der Tag, an dem die Sonne stillstand

Der Tag, an dem die Sonne stillstand und warum wir ihn vergessen haben. Eine Erinnerung an die Forschungen Immanuel Velikovskys — von Salim E. Spohr

Hier kommt die Kurzfassung eines ganz besonderen Wissenschafts- und Kulturkrimis, der uns bis heute gewissermaßen vorenthalten wird. Wer vestehen will, in welchem Zeitalter wir gerade leben, sollte ihn kennen. Anhand einer sorgfältigen Sichtung und Interpretation der Überlieferungen alter Völker...

With Wittgenstein Against the ‘Political Correctness’ Mania

Mit Wittgenstein gegen den Wahnsinn des political-correctness


Ich protestiere gegen den „political correctness“-Wahnsinn solcher, die Listen verbotener Wörter wie "Neger" oder "Negerküsse" oder "Holokaust"oder "Pogromstimmung“ führen. Folgen wir einer Einsicht Ludwig Wittgensteins, daß man die Bedeutung eines Wortes an seinem  "Gebrauch in der Sprache" erkennt, erscheint es nämlich als unsinnig, den Gebrauch in der Sprache umgekehrt durch vorgegebene Listen von Wortbedeutungen regeln zu wollen. Denen, die...

Neunzehn Fragen zur Wahl


Für solche, die keine langen Texte lesen wollen, stellen wir hier ein paar Fragen — es sind genau 19 — die eine Hilfe bei der am 26. September auf uns zukommenden Wahlentscheidung sein möchten:
Wollt ihr, daß eure Kinder schon im Kindergarten aufgefordert werden, sich zu überlegen, ob sie, das ja frei wählbar sei, Junge oder Mädchen sein wollen?
Wollt ihr, daß eine Verbindung Homsexueller als „Ehe“ be trachtet wird?
Wollt ihr, daß durch Umzüge i...

AfD für Muslime wählbar?


Ist die AfD eine für Muslime wählbare Partei? 
Um die Frage zu beantworten, welcher Partei in der bevorstehenden Bundestagswahl der Muslim seine Stimme geben sollte, reicht es nicht hin, darauf zu schauen, wie der Islam in den jeweiligen Parteiprogrammen zur Sprache kommt, was der Bruder Muhammed Suçimez auf IslamiQ unter dem Titel „Was steht in den Wahlprogrammen zum Islam?“ in sorgfältiger Weise unternommen hatte. 
Die richtige Frage...

A global fraud and the future of mankind


As the first part of this account illuminates incredibly neatly intertwined moments of a global fraud in Corona, which cannot be understood other than under the assumption of an underlying unified plan, a second part hints at moments of what might await us in the future.
A global fraud ...
The story seems to begin on February 7, 2020, when Prof. Drosten renamed what his newly discovered test was supposed to prove, from "nCoV" for the mere suspic...

Ein globaler Betrug und die Kräfte des Himmels


Beleuchtet der erste Teil dieser Darstellung unglaublich sauber ineinandergreifende Momente einer weltumspannenden Täuschung in Sachen Corona, die nicht anders als unter Annahme eines ihnen zugrundeliegenden einheitlichen Plans zu verstehen sind, so deutet ein zweiter Teil Momente dessen an, was uns in der Zukunft erwarten könnte.
Die Geschichte eines umfassenden Betrugs ...
Die Geschichte scheint am 7.2.2020 mit einer von Prof. Drosten vorgenom...

Was wird am 1. August in Berlin geschehen? – Wird die Polizei einmal mehr "taktische Provokateure" unter die Demonstranten schleusen?


Diese Frage stellt sich mit Blick auf die CORONA-Proteste, die am 1. August in Berlin stattfinden sollen. Und zwar aus gutem Grund. So hatten es mit Blick auf die Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg deutliche Indizien für eine Mitbeteiligung des Staates an den Krawallen in Hamburg anläßlich des G20-Gipfels gegeben . Es hätten, so meinte Christoph Hörstel, erhebliche Ausschreitungen, Plünderungen, angezündete Autos bis nach Alton...

Die Wirtschaftskrise 2020. Globale Armut, Arbeitslosigkeit und Verzweiflung – Von Prof. Michel Chossudovsky


Wir leben in einer der schwersten Krisen der modernen Geschichte. Laut Michel Chossudovsky dient die Coronavirus-Pandemie als Vorwand und Rechtfertigung für die Schließung der Weltwirtschaft, als Mittel zur Lösung eines Problems im Bereich der öffentlichen Gesundheit.  Ein komplexer Entscheidungsprozess ist für die weltweite Schließung von Volkswirtschaften von entscheidender Bedeutung. Man führt uns zu der Überzeugung, dass die Abscho...

"Jeder vernünftige Staatsmann holt sich die entgegengesetzten Expertisen ein." (Hannah Arendt)


Im beeindruckenden Gespräch mit Günter Gaus macht Hannah Arendt eine Bemerkung, die uns gerade in diesen CORONA-Zeiten aufhören lassen muß:
(Dort etwa ab 1:05 ff.)
„Der Staatsmann wird umgeben, eingekreist, von einem Heer von Experten. Und hier wäre die Frage zu stellen zwiaschen dem Staatsmann und dem Experten, der Staatsmann muß ja schließlich die Entscheidung treffen. Er kann die sachgemäß ja kaum treffen, er kann all das ja gar nicht wissen....

Verfassungswidrig agierender Verfassungsschutz?


In einer gerade bei Duncker & Humblot erschienenen Arbeit von Dietrich Murswiek (*) werden die rechtlichen Voraussetzungen für die Beobachtung von Organisationen durch den Verfassungsschutz und die Berichterstattung im Verfassungsschutzbericht endlich in einer Weise präzisiert, die der relativen Willkür dieser Organisation einen deutlichen Riegel vorschiebt.
Zeigte der Autor, daß es „grundsätzlich verfassungswidrig [sic!!] ist, im Verfassung...

Empfehlung an alle Muslime: Geht wählen!


As-salāmu alaykum wa raḥmatu llāhi wa barakātuh
Liebe Brüder und Schwestern im Islam!
Ein Wort zur kommenden Wahl:
Ich möchte hier, aller grundlegenden Skepsis am demokratischen Prozedere zum Trotz vor dem konkreten geschichtlichen Hintergrund zunächst euch und allen Muslimen dringend empfehlen, zur Wahl zu gehen. Dies ist in einem europäischen Land weder haram noch ein Zeichen des Unglaubens – dies meinen nur irregeleitete Takfiristen *)  –, so...

Wikipedia - Meinungsmanipulation in der Religionswissenschaft


Hat Wikipedia sich bei naturwissenschaftlichen Themen im Laufe der Zeit einen exzellenten Ruf erworben, steht die Online-Enzyklopädie mit Blick auf gesellschaftspolitische Fragen keineswegs vergleichbar gut da. War sie jüngst doch nachhaltig in Verruf geraten, als ihre Verwalter sich dem Anliegen Hunderter von Usern widersetzt hatten, ein ehrherabsetzendes Statement über den Schweizerischen Historiker Dr. Daniele Ganser zu löschen, der es gewagt...

Deutsche Mitte – eine für Muslime wählbare Partei?


Ausgangspunkt ist die Einsicht, daß viele Leute in Deutschland und auf der Welt die richtigen Absichten und Einsichten haben, daß diese aber bislang nicht zum Zuge kommen, weil die Politiker, die sie wählen, nur Erfüllungsgehilfen weltweiter Kartelle sind, von denen das Finanzkartell das wichtigste ist. Diese sorgen dafür, daß die unglaublich reichen Multimilliardäre immer noch reicher werden, die Bevölkerungen aller Staaten dieser Welt aber ärm...

Waren die Ausschreitungen in Hamburg staatlich inszeniert?


Hier das ausführliche fernmündliche Interview: Hamburg: G20-Randale mit Staatshilfe! _ Christoph Hörstel 08.07.2017
Daß Herr Hörstel hier nicht phantasiert oder zum "Verschwörungstheoretiker" – eine heutzutage klassische Diffamierung kritischer Geister – herabsinkt, sondern die Mitbeteiligung der Innenbehörden an Terrorakten sogar durch Zeugnisse von Polizeibeamten aus anderen Zusammenhängen belegt ist, zeigt sich hier.:
Eckhard Groß, 63, pensio...

Warum ich als Türke mit "EVET" stimmen würde


Dämonkratie – Niemand entscheidet»
Demokratie ist wesentlich ein Entscheidungsverhinderungsverfahren zur Vermeidung auch von Verantwortlichkeit. Niemand ist mehr für irgendwas verantwortlich: Allgemein gesagt, halte ich deshalb folgendes für wahr:
„Seit den Tagen der griechischen Philosophen gilt die Demokratie wenn nicht als die beste, so doch zumindest als die besten unter den schlechten Verfassungen. Ein genauer Blick in das Innere des demokr...

Deutschem Muslim platzt der Kragen: in schöner Weise und zur rechten Zeit


in diesem Blog erklärt, warum ich mich nicht vom Terrorismus distanziere (weil das logisch nicht geht, da ich ihm ja gar nicht nahestehe), so liegt einer solchen seitdem stetig vorgebrachten Forderung die unverschämte Annahme zugrunde, Muslime müßten als Muslime dem Terrorismus nahestehen, was einfach nicht wahr ist. – Vor diesem Hintergrund ist es den Muslimen in Deutschland eine große Freude, daß jetzt auch noch vor passenden Kulisse, in Mekka...

Infamie des Mainstreams oder wie ich mich des SPIEGELs entledigte

Im jetzt beginnenden Monat wird es mit Blick auf "9/11" wieder einmal zur Sache gehen, will sagen, werden von den großen Medien einmal mehr haargenau dieseben Nebelkerzen gezündet werden wie alle Jahre wieder. – Es war genau diese Infamie des Mainstream-Journalismus gewesen, die meinen Blick auf jenes Ereignis damals nur hatte schärfen können. Und es war die Dreistigkeit gewesen, mit der SPIEGEL-Schreiberlinge den ehrenwerten Dr. Andreas von Bülo...

Islam-Theologe Harry Harun Behr glaubt, den Koran "weiterentwickeln" zu müssen


Um es kurz zu sagen: ich halte den Qantara-Artikel "Islam-Theologe Harry Harun Behr: Koran muß weiterentwickelt werden" für wenig hilfreich und von der Substanz des Vorgetragenen her grundsätzlich für in so krasser Weise unhaltbar, daß das ganze schon irgendwas von Komik hat.
Dem Muslim wird die Vorstellung, man könne und solle das, was der Menschheit vom Herrn der Welten geoffenbart wurde, verbessern oder "weiterentwickeln", nur als absurd ersc...

Ramadan Mubarak – Gesegneten Ramadan


Tarawîh-Gebet. – Wir sagen "Ramadan Mubârak!" oder "Ramazan Mübarek Olsun!" –  Was dieser ganz besondere Monat nicht allein für die Muslime, sondern für alle Menschen und nicht nur für sie, sondern alle Lebewesen auf diesem Planeten auf sich hat, soll in den folgendne Zeilen zur Sprache kommen:
– »Der Monat Ramadân,
in welchem der Qur’ân herabgesandt wurde
als eine Leitung für die Menschen und als Zeugnis
der Leitung und Unterscheidung.«
(Die Ku...